deko
Performances » Aktuelle

Performances...




folgen bald..... Infos dann auch hier!


 

 

 

 die letzten Performances:

mehr gibt es zu sehen im Archiv



3.12.2017

Actionhouse Party in der ufafabrik



171203_Actionhouse-UFA/20180102-_MG_2433_10x7
Foto: Katja Bilo

Immer wieder gibt es in der ufafabrik und dem nusz e.V. in Berlin Tempelhof die Möglichkeit für Kurse, ihr Können und die faszination zu Tanz oder ähnlichem zu präsentieren.




Auch Kurse von Collage Moderne haben sich Gedanken gemacht:

"Make my Day" 

Die Gruppe betanzt das, was einen in freudiger Art durch den Tag führt und das Leben geniessen läßt!

Es tanzen Anfänger und Fortgeschrittene in einer Mischung aus Modern Dance und Zeitgenössischem Tanz mit Einflüssen aus dem Modern Jazz und Tanztheater.



Video auf Youtube Kanal Collage Moderne:  
https://youtu.be/RLbgWiPOqFU


www.nusz.de; www.ufafabrik.de



 

 

 


Am 11.November  - 15h 

Alles in Ordnung


Im Rahmen der Ausstellung "Alles in Ordnung, hier" von Rolf Giegold nimmt das Tanztheater Collage Moderne die Zuschauer mit in eine andere Welt....


Zeichen_Rolf.Giegold._171111

                     

Die Berliner Choreografin Sibylle Günther läßt sich durch Rolf Giegolds vierte Einzelausstellung in der Emerson Gallery inspirieren. Giegold zeigt eine Sammlung aquarellierter Ver- und Gebotszeichen zur Park- und Gartenbenutzung aus Europa, Asien und Nordamerika. Im Dachgeschoss des Hauses werden Texte historischer Parkordnungen aus dem deutschsprachigen Raum in einer mehrkanaligen Klanginstallation akustisch wiederbelebt.



Tanz:                       Sibylle Günther, Nina Baake, Wiebke Kampferbeck

Very Special Guest:  Sir Henry De Winter



Ort:   Parkwächterhaus im Lietzenseepark

         Wundtstraße 39, 14057 Berlin

         auf googlemaps

        Achtung: das Parkwächterhaus ist im Park!


Eintritt frei!




Empfang am Samstag, dem 11. November 2017:         14:00 -18:00 Uhr
Der Künstler ist anwesend.

Rolf Giegold zeigt eine Sammlung aquarellierter Ver- und Gebotszeichen zur Park- und Gartenbenutzung aus Europa, Asien und Nordamerika. Im Dachgeschoss des Hauses werden Texte historischer Parkordnungen aus dem deutschsprachigen Raum in einer mehrkanaligen Klanginstallation akustisch wiederbelebt.

In einer für diese Ausstellung eigens konzipierte Performance setzt Günther wiederum diese Verhaltensregeln in Körpersprache um. Form und Inhalt stehen in einem spannenden Verhältnis zu einander, während die Klanginstallation die Bewegungen der Tänzerinnen untermalt.

Die Ausstellung findet zur Unterstützung des ParkHaus Lietzensee e.V. statt.
Durch Spendenaktionen und bürgerliches Engagement fördert der Verein die Sanierung des historischen, denkmalgeschützten Parkwächterhauses im Lietzenseepark. (Vgl. www.parkhaus-lietzensee.de)

Im Rahmen der Sanierung des Hauses beschränkt sich die Besucheranzahl auf je 10 Personen. Wir bitten um Verständnis bei möglichen Wartezeiten zur Besichtigung der Ausstellung.


Dauer der Ausstellung: 20. Oktober – 14. November 2017
Öffnungszeiten:
Samstag / Sonntag 14:00 – 18:00 Uhr Montag / Dienstag / Freitag 16:00 – 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung



Video auf Youtube Kanal Collage Moderne:
 https://youtu.be/Wgjo2JNTJ5o


mehr Infos  gibt es  unter             aktuelle Performance

                                                www.emerson-gallery.de


Die Ausstellung findet zur Unterstützung des ParkHaus Lietzensee e.V. statt.
Durch Spendenaktionen und bürgerliches Engagement fördert der Verein die Sanierung des historischen, denkmalgeschützten Parkwächterhauses im Lietzenseepark.  www.parkhaus-lietzensee.de

 

Die Performance wird unterstützt von Tanz & Theater im PHYNIX e.V. - TAuTHE



 

 

 

 

Am 24. Juni 2017 - 17h 

Global Water Dances

 

Zum 3. Mal  hat dieses international verknüpfte
Outdoorprojekt zum Thema Wasser stattgefunden.
mit interessierte Laien und professionelle Tänzer_Innen und Performer_Innen.

Auch in Berlin geb es wieder die Performance  wieder  -
am Wasser im urbanen Raum

Ufer an der Rahel-Hirsch-Str. (am Hauptbhanhof) 

 
Karte2_GWD17_Lang.VS.f.WEB.jpg


Karte2_GWD17_Lang.RS.f.WEB.jpg    


Neben Bildern - dargestellt durch professionelle Tänzer_Innen / Performer_Innen - haben ambitionierten Laien einfache, aber originelle Bewegungssequenzen gelernt. Auch dabei waren Menschen der Gruppe "Beste Freunde" - junge Erwachsene mit besonderen Begabungen aus der Gemeinde Alt-Schöneberg.


Das chorische Arbeiten nach Laban macht es möglich, dass Menschen aller Altersstufen mit unterschiedlichstem Bewegungsrepertoire an den Global Water Dances teilnehmen können und gleichzeitig historische wie moderne Performancetechniken lernen. Neben kurzen Kompositionen schöpfen sich die Bewegungen aus der Improvisation. Dabei wurden Tänze entwickelt, die nicht nur den Tanzenden bewegen, sondern auch den Betrachter mit einbeziehen.



und hier gibt es schon einige Eindrücke der Indoor-Proben als PDF.... Probenimpression_DSC_9299_Zuschn2_kl.jpg


 

Wir sind noch auf der Suche nach Unterstützern!

globalwaterdances/pic_gwd/2014_12_LectDem.SomAkad/larshennings.de-water_DSF3422_a.jpg  Foto: Lars Hennings


   

- Video & Foto zur Dokumentation
- Kostüme & Réquisiten
- HelferInnen zum Auf- und Abbau,         sowie während der Performance
- Acquise & Werbung
Und natürlch geht es auch finanziell...

- durch Hinweise & Support für potentielle     Sponsoren (Firmen, Organisationen,             Stiftungen, kulturelle & soziale Fonds....)

- es gibt wieder ein Crowdfunding geben. 




Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Crowdfunding über Betterplace.org
https://betterplace.org/p52921


Ist Interesse, das Projekt finanziell zu unterstützen (Spenden????), aber nicht über Crowdfunding? Dann einfach Kontakt aufnehmen:
contact Global Water Dances Berlin oder tanztheaterphynix.e.v[ÄT]gmail.com




Unsere Unterstützer:

Global Water Dances Berlin 2017 steht wieder - wie schon 2013 und 2015 - unter der Schirmherrschaft von Frau Silke Gebel (MdA, Fraktionsvorsitzende). Leider kann sie aus zeitlichen Gründen nicht persönlich da sein, es wird aber von Stefanie Hess (WFD) gesprochen und hier schon einmal das Grußwort als PDF

Tanz & Theater im PHYNIX e.V.
Träger in Berlin
Haleakala Stiftung Eurolab e.V.
Rebelsound PHYNIXtanzt Margit Rosenberger
Weltfriedensdienst e.V. Wassertisch unicef


Und herzlichen Dank schon einmal für die Unterstützung bei GWD 2017:
                   Michael Steppat - Schnitt der Kurzversion GWD 2015
                   Mapp Graphics - Postkartengestaltung

 

Weitere Infos gibt es unter     www.globalwaterdances.de

 

 

 

 


16.07.2017

Auf der Straße



Der Projektkurs des Tanztheaters Collage Moderne hat sich das Thema des Treibens und Wahrgenommen Werdens auf der Strasse zum Thema gemacht.

Ein Ausschnitt der Arbeit wurde an verschiedenen Orten in Berlin performt - hier am Nollendorffplatz.



Video auf Youtube Kanal Collage Moderne:
 https://youtu.be/keKhhWMsBDs



Tanz / Performance: 
Birgitt Bodingbauer, Irene Stippa, Heidi Rohdewohld, Birgit Sutarna

Choreographie:  Birgitt Bodingbauer

Choreographische Unterstützung:  Sibylle Günther

Unterstützt von Tanz & Theater im PHYNIX e.V. 


 

 

Global Water Dances Performance Kollektiv Berlin


LIQUIDSPACES.II_GWD.Perf.Koll.B._20160715-17_10x7.png


Liquid Spaces II



15.-17.07.2016



im Rahmen von

"Kunst am Spreeknie"

Oberschöneweide



15.7.:  20.ooh
16.7.:  13.30h
17.7.:  16.ooh










Liquid Spaces II ist eine Outdoor Musik- und Tanzperformance zum Thema Wasser an einem Standort zwischen Erholung, Freizeit am Wasser und industrieller Nutzung.

IMG_6513_a_16x8_RR.JPG
                                                                                                                        Foto: René Ritschel

 

Am Spreeknie ziehen Spaziergänger und Radler über die Brücke, verweilen am Ufer, schauen über den Schiffsanleger zum weiten Wasser, rasten auf der Wiese am Ufer oder beobachten wie Besucher mit Schiffen ankommen. Sie sind umrandet von beeindruckenden, alten Industriebauten, welche allerdings für eine ganz andere Nutzung des Wassers stehen. Sie stehen für Verschmutzung, Abwasser, virtuelles Wasser, das als pures Trinkwasser in großen Mengen genutzt wird um Produkte herzustellen - aber auch für die Nutzung der Flüsse als Transportwege, wovon die alten Anleger künden.

 

Fünf Tänzerinnen und zwei Musiker stellen sich diesem Ort voller Spannungen - hier am Spreeknie - mit ihrer ortsspezifischen Performance zum Thema Wasser und Wasserproblematiken. Das Performance-Kollektiv nimmt in LIQUID SPACES II diese Spannungen auf und lädt zu einem sinnlichen Eintauchen in die verschiedenen Facetten unseres lebensnotwendigen, blauen Nass ein. 


   Tanz:
   Anja Schäplitz, Antja Kennedy,
   Eva Blaschke, Heike Kuhlmann,
   Sibylle Günther 
IMG_5974_16x10_RR.JPG
Foto: René Ritschel
DSC_1326_16x10_ES.JPGIMG_6446_a_10x12_RR.JPG
Fotos: Eva Steinebronn;  René Ritschel
   Musik:
   Henry Mex  
            &  Christoph Renner


Produktionsleitung & Kommunikation:  René Kramer




DSC_1208_15x10_ES.JPG
Foto: Eva Steinebronn
   Zeiten:

   Freistag   15.7.:  20.ooh
   Samstag  16.7.:  13.30h
   Sonntag  17.7.:  16.ooh



Ort:

Platz am Kaisersteg

12459 Berlin Schöneweide

Fahrverbindung: S-Bahn "Schöneweide"

Eintritt frei

DSC_1376_1393_18x8_ES.jpg
Foto: Eva Steinebronn



In Kooperation mit
Tanz & Theater im PHYNIX e.V., Festival Kunst am Spreeknie 2016, M.S. Schiffskontor GmbH Gefördert von EUROLAB e.V., Dezentrale Kulturarbeit Treptow-Köpenick

Logo_EUROLAB_e.V.png    Logo_Treptow-Kooepenick.png     Logo_KunstAmSpreeknie.png

Logo_TAuTHE_PHYNIXtanzt.jpg                                                  Logo_M.S.SchiffskontorGmbH.png



Pressekontakt:
René Kramer:   01573 87 111 83      globalwaterdance.berlin[ÄT]gmail.com




Tanz & Theater im PHYNIX e.V. ist Träger der Global Water Dances Berlin
- ein global verknüpftes Projekt zum Thema Wasser.

Das Berliner Team arbeitet als Global Water Dances Performance Kollektiv Berlin auch unabhängig von den großen Events an der Verbreitung des Themas durch Performances, Lecture-Demonstrations, Workshops - an Schulen und an anderen Orten mit TeilnehmerInnen oder Publikum aus unterschiedlichen sozialen Schichten und Altersgruppen.

Mehr Infos siehe unter
Tanz & Theater im PHYNIX e.V. & Global Water Dances Berlin

Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen:    tanztheaterphynix.e.v[ÄT]gmail.com


 

 
 

3.07.2016

Tanztheater Collage Moderne

im Robert-Koch-Institut

Anlässlich des Kindertages im Institut  und der 125-Jahrsfeier des Robert-Koch-Instituts  hat das Tanztheater Collage Moderne wieder einmal hier den Ort bespielt - 

Wo sind die Viren?   Wie wäscht man sich richtig? 

Und einfach Spaß am Tanzen  haben...

Schon einige Male hat das Tanztheater in den letzten Jahren zu unterschiedlichen Anlässen im Robert-Koch-institut performt - als Grruppe aus professionellen Künstlerinnen, als auch in der Mischung mit semiprofessionellen Künstlerinnen und der Projektgruppe von Collage Moderne.   



TänzerInnen:
Moira Brodatzki, Sibylle Günther, Silvia Hermanns, Juliette Lapouthe,
Petra Liegener, Heidemarie Rohdewohld, Birgit Sutarna

Konzept & Choreographie: Sibylle Günther



Zeit:      3. Juli 2016

Ort:      Robert-Koch-Institut     - Seestr. 10,  13353 Berlin / Wedding
            Fahrverbindung:  M13 / Bus 106 "Virchow-Klinikum", U6 "Seestr."



mehr Infos  zu der Veranstaltung im Robert-Koch-Institut:  
www.rki.de - 125 Jahre - Veranstaltungen/Kindertag-2016



Diese Performance wurde unterstützt von Tanz & Theater im PHYNIX e.V..
Das Tanztheater Collage Moderne  kooperiert mit dem Verein, besonders in der Arbeit mit ökologischen und gesundheitlich orientierten Themen. Zeitweise treffen sich Teilnehmer_Innen gerade des Projektkurses des Tanztheaters   mit Teilnehmer_Innen des  Judendprojektes von TAuTHE e.V.,  erforschen Themen und wir tanzen auch gemeinsame Choreographien.

Tanz & Theater im PHYNIX e.V.


 

 

Tanztheater Collage Moderne & Jugendprojekt

Move, Dance, Be Born

11.06.2916

Hoffest Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG


Am 11.06.2016 konnten wir im Rahmen des Hoffestes der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG ein Ergebnis des Projektkurses des Tanztheaters Collage Moderne zeigen .
Es geht um die Lust und Laune am Tanzen & Leben, aber auch um das Getrieben sein darin...

vlcsnap-2016-06-27-13h57m50s562_ab15x10.png

TänzerInnen:  Sibylle Günther, Silvia Hermanns, Heidemarie Rohdewohld, 
                    Christoph Julian Speit, Birgit Sutarna

Konzept & Choreographie: Sibylle Günther

vlcsnap-2016-06-27-13h15m34s183_b_17x10.pngvlcsnap-2016-06-27-14h06m44s595_b_18x10.png


Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG       
www.1892.de

Diese Performance wurde unterstützt von Tanz & Theater im PHYNIX e.V..
Das Tanztheater Collage Moderne  kooperiert mit dem Verein, besonders in der Arbeit mit ökologischen und gesundheitlich orientierten Themen. Zeitweise treffen sich Teilnehmer_Innen gerade des Projektkurses des Tanztheaters   mit Teilnehmer_Innen des  Judendprojektes von TAuTHE e.V.,  erforschen Themen und wir tanzen auch gemeinsame Choreographien.

Tanz & Theater im PHYNIX e.V.


 

 


 

Tanz-Kollektiv Global Water Dances Berlin 

Liquid Points II


160319_GWD_Plakatfoto19.3_txt_15x11.jpg



19.03.2016


20.00h


PHYNIXtanzt Berlin







Foto: Andrea


„The fluid presence in our bodies is our fundamental environment:
we are moving water brought to land“
          (Emilie Conrad)

 

 

Das GLOBAL WATER DANCES Tanzkollektiv Berlin
gibt in einen Einblick in die aktuelle Recherche...

 

Wasser ist Leben und Medium für Bewegung kleinster und größter Teilchen innerhalb und außerhalb unseres Körpers.

Das Team der GWD Berlin präsentierte in dieser musikalisch-tänzerischen Improvisation einen Einblick in ihre aktuelle Recherche. Tiefe, ergreifende und skurrile Bilder nehmen den Zuschauer mit auf die Reise der Höhen & Tiefen, der Problematiken und die Faszination des Wassers.
Im Anschluss wurde  das Publikum zu einem Gespräch eingeladen.

 

2015-12-02%2021.13.55_Var.b.15x10.jpgPerformer:

im Tanz:
Anja Schäplitz, Antja Kennedy, Eva Blaschke, Heike Kuhlmann & Sibylle Günther 

in der Musik:
Christoph Renner & Henry Mex

 


Zeit:      Samstag, 19.03.2016, 20h

Ort:        phynixtanzt 
              Hasenheide 54 - "Höfe am Südstern", 10967 Berlin
              www.phynixtanzt.de


Mehr Infos unter:     www.globalwaterdances.de



Das Projekt wird unterstützt von  Tanz & Theater im PHYNIX e.V. - TAuTHE   und   Eurolab e.V.  



Die Global Water Dances (GWD) wurden 2009 ins Leben gerufen.
Es ist ein weltweites Projekt welches sich tänzerisch und umweltpolitisch mit dem Thema Wasser auseinandersetzt


 

 

 


Performanceabend im     phynixtanzt

IMG_9428_Zuschn_8x11.4.JPG



12.03.2016


20.00h


PHYNIXtanzt Berlin



Foto: 

 

 

Wir haben etwas gefeiert - mit geladenen Freunden von Collage Moderne, dem Studio und dem Verein Tanz & Thetater im PHYNIX e.V.:

 
1 Jahr Übernahme des Studios und 1 gutes Jahr viele Aktivitäten des Vereins
Tanz & Theater im PHYNIX e.V.! 

 

 PHYNIX_160312/160312_F1000014_kl.jpg

An diesem Abend präsentierten wir kurze Ausschnitte von Arbeiten,
die im Studio entstanden sind:

Tanztheater Collage Moderne -
Sibylle Günther - Alexia Kosti -
Christoph Speit - Rossella Canciello ....

 




Ort:        phynixtanzt 
              Hasenheide 54 - "Höfe am Südstern", 10967 Berlin
              www.phynixtanzt.de



160312_oben_0011_Performance_Plaka.rtf.jpg

Infos & Kontakt:   modern.dance[AT]collage-moderne.de




Der Abend wird unterstützt von  Tanz & Theater im PHYNIX e.V. - TAuTHE 




 

Global Water Dances Berlin:         "Liquid Points"

Ein Einblick in die Recherche des Teams
in die aktuelle Recherche zum Thema Wasser

2.12.2015

141210_LectDem.SomAka/larshennings.de-watertanz_2-15_DSF4380.jpeg

Das Projekt wird unterstützt von  Tanz & Theater im PHYNIX e.V. - TAuTHE   und   Eurolab e.V.  




 


Global Water Dances Berlin: Liquid Spaces I


Eine öffentliche Probe  im Rahmen des Kultursommers im Spreepark

11.09.2015 

Flaschen

 

 

 

 

Theater Ju LI MI  "Undine"

Schauspiel von Jean Giraudoux im Landschafstpark Herzberge

2015_Undine/UndinePlakat_5x7.jpg

  4.07.2015   (im Rahmen des Licheterfestes Lichtenberg)

  5.07.2015

12.07.2015

29.08.2015

30.08.2015

Theaterparcours im Landschaftspark Herzberge, Herzbergstr.79 - Berlin Lichtenberg


 

 

 

Global Water Dances Berlin 2015 

Outdoorperformance zum Thema Wasser

20141210waterdance.jpg

 20.06.2015

 17h

  Rahel-Hirsch-Ufer

  am Berliner Hauptbahnhof
   

Global Water Dances   - ein international stattfindender Event (20.06.2015) zum Thema Wasser - von der Schönheit und Faszination bis hin zu ökoligischen, gesellschaftlichen und politischen Problemen rund um das Wasser.

Dieses Jahr fanden die Global Water Dances zum 3. Mal an ca. 60 Orten rund um die Welt (und auch in Berlin) statt.

Tänzer - Performer - Musiker


Zu den Global Water Dances Berlin:

Performances_aktuelle,       www.globalwaterdances.de

zu dem internationalen Event:     www.globalwaterdances.org

für Teilnehmer & Interessierte s.a. unter  Workshops


Global Water Dances Berlin werden unterstützt von Eurolab, Tanz & Theater im PHYNIX e.V. (TAuTHE), Tanzfabrik e.V.

Das Projekt wurde unterstützt:

durch finanzielle  Hilfe, sachhilfe oder ehrenamtliche Arbeiten wie Fotos, Videos...

crowdfunding: https://www.betterplace.org/de/projects/26921

 

 

 

 

Hufschlag & Hortensie

5. & 6.06.2015

mail_unnamed.jpg

ein Abend mit 2 Stücken:

Manakùna

Choreographie: Manon Parent
Tanz:
Irene Cortina Gonzales, Sibylle Günther, Manon Parent, Michiyasu Furutani.

„Vvedensky train“

Oper  für 10 Performer, Sänger & Musiker
von Patrick Faurot


Ackerstadt-Palast
Ackerstrasse 169/170. Berlin, Mitte



 

Global Water Dances Berlin  2015  bei Big Jump              14.06.2015


GWD nimmt am an großen Umweltfestival teil

BigJump_RiverJump3Nations1Nature_kl.jpg
.

Youth action for water protection
Beim Big Jump 2015 gehen tausende Menschen in Europa gleichzeitig für unsere Flüsse und Seen baden.
Global water Dances unterstützt dise Aktion mit einer kleinen Performance

mehr Infos zum Festival: Big Jump                       Ort:   Lustgarten       Plan

 

 

 

 

Global Water Dances Berlin 2015 

- Lecture Demonstration

20141210waterdance.jpg

 Dezember 2014

 bis März 2015

   in der Somatischen Akademie
   in der Tanzfabrik
   im PHYNIXtanzt

   für Freunde &  
   Teilnahme-Interessierte der
    Global Water Dances 2015

Wir haben die Global Water Dances  vorgestellt - ein international stattfindender Event (jetzt am 20.06.2015) zum Thema Wasser - von der Schönheit und Faszination bis hin zu ökoligischen, gesellschaftlichen und politischen Problemen rund um das Wasserr -, der dieser Jahr zum 3. Mal an ca. 60 Orten rund um die Welt (und auch in Berlin) stattfinden wird.

Diese Lecture-Demonstrations waren eine Möglichkeit, Einblicke in die Arbeit der Jahre  2011 & 2013 zu bekommen. Das Team der Global Water Dances Berlin präsentierte einen Mix aus sinnlichem Tanz und Film und gab in einer musikalisch-tänzerischen Improvisation einen Einblick in seine künstlerische Umsetzung des Themas sowie Möglichkeiten, sich über über die Teilnahme als TänzerIn / PerformerIn und Möglichkeiten der Unterstützung dieses nicht-öffentlich finanzierten Projektes zu informieren.

Zu den Global Water Dances  - s.a. unter  Workshops
Details zu denLecture-Demonstrations:      Performances_aktuelle

Global Water Dances Berlin werden unterstützt von 
Tanz & Theater im PHYNIX e.V.    -   TAuTHE

 

 

 

 

Tanztheater Collage Moderne 

auf der weihnachtlichen Actionhouseparty der ufaFabrik Berlin

2014_260_Ausschn_korr_12x10_web.jpg


13.12.2014

 

Das Tanztheater Collage Moderne präsentiert Impressionen über ein Leben, Viren und die Suche danach...

Skurril - ästhetisch -  humorvoll

 

 

 

 

Lecture Demonstration -   Global Water Dances Berlin

10.12.2014


An diesem Abend lädt Sie das Team der Global Water Dances Berlin ein zu einem Mix aus sinnlichem Tanz und Film und gibt in einer musikalisch-tänzerischen Improvisation einen Einblick in seine künstlerisch-somatopolitische Forschungsreise.

Im Anschluss daran können Sie die Kurzfassungen der Performances von 2011 und 2013 in Berlin sehen, einen Ausblick auf das Projekt 2015 bekommen und sind herzlich eingeladen zu einem gemeinsamen Austausch und Gespräch.

Ort:        Somatische Akademie Berlin  
              Paul-Lincke-Ufer 30 – Berlin-Kreuzberg

Infos als  PDF hier

 

 

 

 

"R.B. @ RKI" 

27.Mai 2014

 

Anlässlich des Symposiums "Infektionsschutz und Blutsicherheit - was war, was wird" anlässlich des 65.Geburtstages von Herrn Prof. Dr. Reinhard Burger hat das Tanztheater Collage Moderne in tanztheatralischer Form  das Leben eines Wissenschaftlers beschrieben.


Tanz: Sibylle Günther, Lisa Maria Hauer, Johanna Koepe, Petra Liegner, Melina Kalomenopoulos, Heidemarie Rohdewohld, Irene Stippa, ,Birgit Sutarna

Idee / Konzept / Choreographie: Sibylle Günther

 

 

 

 

"Showing im PHYNIXtanzt" 

Mai 2014  

  

In lockerer Atmossphäre wurden für interne Freunde des Studios Auszüge der Arbeiten präsentiert:

Solis von Heike Kuhlmann , Sibylle Günther, 

Auszüge der Arbeiten des  Projektkurs des Tanztheaters Collage Moderne
...

 

Unterstützt wird der Abend mit dem Licht von Gregor Knüppel.

 

 

 

 

 "Das Tanztheater Collage Moderne geht auf eine Reise"

 

das Tanztheater Collage Moderne hat das Publikum mit auf neue Erfahrungen, Erinnerungen & Impressionen des Reisens mitgenommen....

 

vom 15.11. - 17.11.2013 auf derReiseMarkt-Messe im Velodrom / Berlin

 

Leitung & Choregraphie: Sibylle Günther

 

 

 

 

 

AW_DSC_5191_kl_53x80_WEB.JPG


Global Water Dances 2013 – in Berlin!

ein weltweiter Performance-Event

15.06.2013   -   17h!

am Ufer an der Rahel-Hirsch-Straße

gegenüber des Hauptbahnhofes / Washingtonplatzes - direkt zwischen Moltkebrücke und Gustav-Heinemann-Brücke (Fußgängerbrücke)

 

 

Global Water Dances ist ein weltweiter Performance-Event

Am 15. Juni 2013 um 17h werden sich nach dem erfolgreichen Event 2011 zum 2.Mal Menschen „am Wasser", d.h. an Flüssen, Seen, Quellen oder auch an den Küsten der Welt treffen, um zu tanzen. Es ist eine Vision, eine künstlerische Initiative, die auf die vielfältigen Probleme rund „um das Wasser" aufmerksam machen will. 

 

In Berlin am Rahel-Hirsch-Ufer werden ca. 40 Tänzer_Innen und 25 Trommler_Innen zu dem Thema eine Performance gestalten.

mehr Infos unter Archiv I

 

 

 

 

30.November 2012

"Ein performativer Vortrag über Viren" 

Anlässlich des Symposiums "From Viruses to Vaccines" und des runden Geburtstages von Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard Kurth hat das Tanztheater Collage Moderne
eine Rede zum Thema Retro- und Noroviren in tänzerischer und performativer Form gezeigt.


Schauspiel: Vera Hüller
Tanz: Sibylle Günther, Heike Kuhlmann
Idee / Konzept / Choreographie: Sibylle Günther

 

 

 

 

3.November 2012

"Rosas Project Parade" 

Schüler der Kurse von Sibylle Günther / Collage Moderne tanzten bei diesem künstlerisch interdisziplimär übergreifenden Projekt mt!

Von der Augustraße Ecke Oranienburger Straße bis zur Galerie "Peres Projects" (Grosse Hamburger Straße)  gab es einen Umzug im Stil der 80er Jahre
mit viel Tanz und Musik von IG-Blech! 


Es folgte die Eröffnung bei Peres Projects.

 

mehr Infos unter aktuelle Performance

 

 

 

 

29./30.September

"Corpo Liquido" - Global Water Dances Berlin

 

Karte

Das Choreographen- und Musikerteam
 
Global Water Dances Berlin

(Eva Blaschke, Katrin Geller, Sibylle Günther, Heike Kuhlmann, Henry Mex)

beschäftigen sich mit dem Thema Wasser - inspiriert vom wasserfreien Stadtbad Steglitz...

 

mehr Infos unter aktuelle Performance

 

 

 

 

und:

Performance im RKI

"Wissenschaft trifft Tanz, Tanz trifft Wissenschaft"

 
am 2.Juni   

im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften im Robert-Koch-Institut

 

Tanz_Poster_20120530_klkl.jpg


Momente des Raumes, der Inhalte des Abends und der Arbeit des Robert-Koch-Instituts werden performativ vom Tanztheater Collage Moderne umgesetzt.



 

mehr Infos auch unter aktuelle Performance

 

 english version - have a look here

 

 

 




 

Impressum ::  Kontakt ::  Copyright © 2009