bild
Performances » Archiv I
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • mehr Infos zu einigen Projekten
  • Filme


Performances & Tanztheater 2016

 

 
werden bald aktualisiert.....

  • "Liquid Points II"   -    Tanzkollektiv Global Water Dances Berlin
     
  • "Performance-Abend im PHYNIXtanzt"   
                              -    Tanztheater Collage Moderne

 einen Überblick über die Performances in 2016 gibt es schon einmal hier:

www.collage-moderne.de/performances_aktuelle

 

 


 

 


Performances & Tanztheater 2015

 

 werden bald aktualisiert.....

  • "Liquid Points"   -    Tanzkollektiv Global Water Dances Berlin
     
  • "Liquid Spaces "   
        -    Tanzkollektiv Global Water Dances Berlin mit einer Öffentlichen    
              Probe im  Spreepark / Plänterwald Berlin

  • "Undine" - Theater Ju LI MI
         -    Sommertheater von Jean Giraudoux
               im Landschafstpark Herzberge
  • Global Water Dances Berlin 2015 am Spreeufer

  • Manakùna   -  Ackerstadtpalast

  • Global Water Dances Berlin 2015 bei Big Jump - Umweltfestival

  • "Egodocuments" - Videos für das Projekt "Extranea"  
                               - Collectif K-LI-P 

  • Global Water Dances Berlin- Lecture Demonstrations

                        

 einen Überblick über die Performances in 2015 gibt es schon einmal hier:

www.collage-moderne.de/performances_aktuelle

 

 

 

 


 

 


Performances & Tanztheater 2014

 

  • "Performancesalon"
     
  • "R.B. @ RKI"

  • "Lecture Demonstration" - Global Water Dances Berlin

  • Tanztheater Collage Moderne in der UFAfabrik

 

 

*******

 

 

mehr Infos zu den Performances:

 

Tanztheater Collage Moderne

bei der weihnachtlichen Actionhouseparty

 
2014_260_Ausschn_korr_12x10_web.jpg

  

13.12.2014

ufafabrik - Berlin

 "Aus dem Leben eines Wissenschaftlers" 




...  hat der Projketkurs nun schon mehrmals öffentlich präsentiert. 

Impressionen über ein Leben, Viren und die Suche danach... 

Skurril - ästhetisch -  humorvoll

 

Tänzerinnen:
Laura Engelhardt, Sibylle Günther, Silvia Hermanns, Viola Keller,
Alexandra Ksenofontova, Petra Liegener, Heidemarie Rohdewohld,
Irene Stippa, Birgit Sutarna

Leitung & Choreographie:      Sibylle Günther

 

Ort:        ufaFabrik Berlin  -   Viktoriastr.10-18,  12105 Berlin Tempelhof

2014_265_Ausschn.1_12x10_web.jpg         2014_242_Ausschn_12x10_web.jpg


 

 

 

 

Lecture Demonstration

der Global Water Dances Berlin


 larshennings.de-water_DSF3422_a.jpg

10.12.2014


Somatische Akademie Berlin

 An diesem Abend hat das Team der Global Water Dances Berlin Freunde & Interessierte eingeladen zu einem Mix aus sinnlichem Tanz und Film und gab in einer musikalisch-tänzerischen Improvisation einen Einblick in seine künstlerisch-somatopolitische Forschungsreise.

 

Im Anschluss daran konnten die Kurzfassungen der Performances von 2011 und 2013 in Berlin gesehen werden, ein Ausblick auf das Projekt 2015.  Am Ende gab es Zeit für einen gemeinsamen Austausch und Gespräch.

 

 larshennings.de-water_DSF3429.jpg

Die Global Water Dances wurden 2011 ins Leben gerufen und sind ein weltweites Projekt, welches sich ta╠łnzerisch mit dem politischen Thema Wasser auseinandersetzt.

larshennings.de-watertanz_2-15_DSF4380.jpeg

 

Das Team der Global Water Dances Berlin besteht aus

4 Choreographinnen:
Eva Blaschke, Katrin Geller, Sibylle Gu╠łnther, Heike Kuhlmann und dem Musiker / Komponisten Henry Mex.
Die Künstler_innen haben sich 2010 zusammengefunden.

 

"Interessant ist für es für uns als Kollektiv, trotz sehr unterschiedlicher tänzerischer Hintergründe, gemeinsam künstlerische Entscheidungen zu treffen, die uns alle ästhetisch gefallen. Die Produktion Corpo Liquido - oder bist Du noch dicht? im Stadtbad Steglitz 2012 erforschte den flüssigen Körper in dem sehr speziellen Ort, dem trocken gelegten Schwimmbad und führte dazu das wir uns als Team sehr gut kennenlernen konnten und diese Erfahrung, wirklich im Konsens eine gemeinsame Großgruppenchoreographie für die zweiten Global Water Dances 2013 zu entwickeln."

 

Ort:        Somatische Akademie Berlin  - Paul-Lincke-Ufer 30 – Berlin-Kreuzberg

 

mehr Infos hier als PDF und unter  www.globalwaterdances/2014_Performances.htm

 

mehr Infos zu den Global Water Dances 2015 unter
www.globalwaterdances.de


 

"R.B. @ RKI"

 

Das Tanztheater Collage Moderne performt Momente

"aus dem Leben eines Wissenschaftlers“

Im Rahmen des Symposiums
„Infektionsschutz und Blutsicherheit  – was war, was wird“"
anlässlich des 65.Geburtstages von Prof. Dr. Reinhard Burger; Tanztheater Collage Moderne; Robert-Koch-Institut Berlin

Burger_65.Geb_2014_242_Ausschn_2_16x10.jpg

Burger_65.Geb_2014_260_Ausschn_korr_12x10_web.jpg
   Burger_65.Geb_2014_261_15x10.jpg
Burger_65.Geb_2014_264_Ausschn.1_15x10.jpg






Burger_65.Geb_2014_265_Ausschn.1_12x10_web.jpg

Burger_65.Geb_2014_269_Ausschn.2_15x11.jpg

Burger_65.Geb_2014_281_zuschn_a_17x10.jpg

 

 

"Performancesalon"

das Tanztheater Collage Moderne & Guests zeigt vor internem Publikum Ausschnitte aus den Arbeiten.

Dabei ist auch Heike Kuhlmann mit einem Solo.

 

 

Tagtraeume_1406.jpg


"Tagträume"


Projektkurs des 
Tanztheaters Collage Moderne

 

auf Youtubekanal von
"Collage Moderne"

 

 

 

Unfinished_1405.jpg

"Unfinished" 

Solo Sibylle Günther
- Visionen über die Unentschlossenheit...

 

auf Youtubekanal von
"Collage Moderne"

 

 


 

 TheWildeSide.jpg

"The Wilde Side"
Projektkurs des Tanztheaters Collage Moderne

 

auf Youtubekanal von
"Collage Moderne"

 

 

 

 

 


 

 

Performances & Tanztheater 2013


  • "Das Tanztheater Collage Moderne geht auf eine Reise"
     Performances auf der Berliner Reisemarktmesse / Velodrom / Berlin

  • "Global Water Dance 2013"
     Internationaler Event zum Thema Wasser am Rahel Hirsch-Ufer /  Hauptbahnhof/ Berlin

  • Choreographie & Tanz für einen großen Film

Das Jahr ist bislang mit öffentlichen Performances etwas ruhiger, dafür sehr intensiv: Neben den oben genannten Events gibt es intensive Vorbereitungen für ein neues Projekt.

 

 

 

mehr Infos zu den Performances:

 

 

"Das Tanztheater Collage Moderne geht auf Reisen"

das Tanztheater Collage Moderne nimmt das Publikum mit in die performativen Erlebnisse, Erinnerungen  & Impressionen des Reisens....
Voller Witz, Harmonie & Skurrilität des Modernen & Zeitgenössischen Tanztheaters

 

15.11. - 17.11.2013 auf der ReiseMarkt-Messe im Velodrom / Berlin

 

 

Die TänzerInnen in der Mischung aus ambitionierten Laientänzerinnen und profesionellen Tänzerinnen:

Sibylle Günther, Lisa Maria Hauer, Petra Liegner, Heidemarie Rohdewohld, 
Irene Stippa, ,Birgit Sutarna, Sevda Zilan

Leitung & Choregraphie: Sibylle Günther

 

Infos zur Messe: www.berliner-reisemarkt.de/

 

 

 

 

"Global Water Dance"

ein weltweites Performance-Projekt zum Thema Wasser

 

Am 15. Juni 2013 haben sich - wie schon 2011 -  Menschen „am Wasser", d.h. an Flüssen, Seen, Quellen oder auch an den Küsten der Welt getroffen, um zu tanzen. Wie schon 2011 arbeitete ein internationales Netzwerk von Choreograph_Innen und Tänzer_Innen mit den lokalen Gruppen vor Ort zusammen. 

GWD_Berlin-PPinaV-0887_kl_7x10.jpg

 

 

 

Dieses sich alle 2 Jahre wiederholende Projekt  ist eine Vision, eine künstlerische Initiative, die auf die vielfältigen Probleme rund „um das Wasser" aufmerksam machen will.

 

In Berlin hat Global Water Dances - wie schon 2011 - nahe des Berliner Hauptbahnhofes am Rahel-Hirsch-Ufer stattgefunden.

 

 

 

 

Die 4 Choreographinnen des Teams der Global Water Dances Berlin 
( Eva Blaschke,   Katrin Geller,   Sibylle Günther,   Heike Kuhlmann)
haben mit ca. 40 Tänzer_Innen (Profis & Laien) eine Performance entwickelt, die nicht nur den Tanzenden bewegen, sondern auch den Betrachter mit einbeziehen. Unter anderem wurde die aktuelle Privatisierung von Wasser thematisiert!

 

Von dem Musiker und Komponisten Henry Mex (ebenfalls im Team der Global Water Dances Berlin) entwickelt die Musik und Soundcollagen. Unterstützt und bereichert wird das musikalische Konzept durch die 25 Live-Trommler von
Drum Kitchen Berlin unter der Leitung von Christoph Renner.

 

img/GWD_2013/GWD_Berlin-PPinaV-1223_kl_10x7.jpg

 

Und hier geht es zur Kurzfassung auf dem

Youtube-Kanal
von Collage Moderne

 

 

 



Fotos: Pedro Pina Vasconcelos

www.pedropinav.com www.homelesskingdom.com

 

Unsere Unterstützer:

Als Schirmherrin dabei ist Frau Silke Gebel, MdA (umweltpolitische Sprecherin).

Als Partner des Events werden wieder Stände von Umweltorganisationen über Wasserproblematiken informieren und somit Kultur und Politik in Verbindung setzen:
Berliner Wassertisch, Greenpeace, Spreecity, ZTB/Tanzbüro

Eine Medienpartnerschaft besteht mit taz.die tageszeitung - www.taz.de/

Weitere Kooperationspartner: 
PHYNIXtanzt, Tanzfabrik Berlin e.V., Mime Zentrum Berlin

Private Unterstützer über Startnext (Crowdfunding-Portal), Fotos Videos und mehr

Der gesamte globale Event wird initiert und unterstüzt von Eurolab e.V.

 

Mehr zu den Aktivitäten von Global Water Dances Berlin: www.globalwaterdances.de

Mehr zu allen internationalen Events: www.globalwaterdances.org

Alle Infos zum Projekt findet Ihr natürlich auch auf facebook - also hier.....

 

 

*********

 

 

03404e85_1_kl.jpg

 

 

 

Informationen zu dem Film folgen

 

 

Performances & Tanztheater 2012


  • "Retro- und Noroviren - eine Rede in performativer Form" 
    im Rahmen des Symposiums „From Viruses to Vaccines“-  
    Tanztheater Collage Moderne - Robert-Koch-Institut Berlin

  • "Corpo Liquido" 
      Global Water Dances Berlin - Stadtbad Steglitz Berlin

  • "Wissenschaft trifft Tanz - Tanz trifft Wissenschaft" /
    Tanztheater Collage Moderne - Robert-Koch-Institut Berlin

  • "Liquid Points" / Global Water Dances Berlin - McPlanet TU Berlin

  • "Tanztheater Collage Moderne & Tango Argentino im PHYNIXtanzt
       im RBB (TV)"


  • "Illuminato 5c13" - Zukunftsbühne / Sophiensaele Berlin


 

mehr Infos:

 

 

"Retro- und Noroviren - eine Rede in performativer Form "

Tanztheater Collage Moderne
im Rahmen des Symposiums „From Viruses to Vaccines“-  
Robert-Koch-Institut Berlin, 
30.11.2012

IMG_0004_klkl_web.jpg

 

 

Im Rahmen des Symposiums wurde vom Tanztheater Collage Moderne eine Rede über Viren gehalten.

 

 

 

RKi_01a.02a_web.jpg

Die Schauspielerin Vera Hüller und die Tänzerinnen Sibylle Günther & Heike Kuhlmann haben die Grundzüge von Viren (besonders Retro- & Noroviren), deren "Leben" sowie die Auswirkungen auf den Menschen in einer speziellen performativen Art dargestellt.

 

Die zahlreich anwesenden Gäste aus der Wissenschaft waren begeistert.

 

IMG_0003a_kl_kl_web.jpg

 

 

Idee, Konzept & Choreographie:    Sibylle Günther     

Schauspiel:      Vera Hüller
Tanz:              Sibylle Günther, Heike Kuhlmann

 

 

 

 

 

 

"Corpo Liquido -  oder bist Du noch dicht? "

Global Water Dances Berlin
betanzen das trockene Nass im Stadbad Steglitz Berlin

 

Karte


 29. & 30.September 2012

"Man kann nicht zweimal in denselben Fluss steigen, denn andere Wasser strömen nach. Auch die Seelen steigen gleichsam aus den Wassern empor."
Heraklit, Fragmente, B 12

 

  
Das Choreographen- & Musikerteam der Global Water Dances Berlin (Eva Blaschke, Katrin Geller, Sibylle Günther, Heike Kuhlmann, Henry Mex) beschäftigen sich mit dem Thema Wasser - inspiriert vom wasserfreien Stadtbad Steglitz...

 

Corpo Liquido – eine fließende Choreographie und Komposition, die das Publikum wie die Sirenen zu sich in den ozeanischen Abgrund locken will.

Dieses Stück ist konzipiert für Innenräume mit spezifischer Architektur und Akustik.

120819_075CorpoLiq_320x214.jpeg

120819_056CorpoLiq_320x214_b.jpeg

Wasser ist Medium aus Bewegung kleiner Teilchen, Medium für Bewegung kleinster Teilchen und der Kleinsten und größten Lebewesen der Erde. Sie tanzen darin. Wir werden mit dieser Tanzperformance entführt in eine Körper-Kreislaufmaschine aus Klang, Bewegung und Architektur im Dialog von menschlichen Innen- und Außenräumen. Das Publikum begibt sich in einen fiktiven menschlichen Körper. Diese Metapher verbindet sich mit den Erinnerungen an das Stadtbad, als es noch in seiner ureigensten Idee aktiv war, die Menschen von draußen herein kamen, ihre Stadtkleidung in Umkleidekabinen abwarfen, um im engen Becken in die bodenlose weite Welt des Wassers abzutauchen.

 

 

 

"Wissenschaft trifft Tanz, Tanz trifft Wissenschaft"

im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften im Robert-Koch-Institut


Tanz_Poster_20120530_klkl.jpg

 

2.Juni 2012

Momente des Raumes, der Inhalte des Abends und des Wirkens des Robert-Koch-Institutes werden performativ vom Tanztheater Collage Moderne & Guests umgesetzt. 

An unterschiedlichen Orten entstehen immer wieder neue Bilder - mal atmosphärisch - mal unterhaltend. Die Performance bewegt sich durch das Institut. 

 


 

Konzept & Choreographie: Sibylle Günther

Performance & Tanz:
Heike Kuhlmann,  Sibylle Günther, Vera Hüller
Berivan Sargat, Birgit Surtana, Esther Geyer, Gudrun Fechner, Heidi Rohdewohld, Henriette Friede, Irene Stippa, Linda Lücke, Petra Liegener, Silvia Hermanns, Valerie Häfele

 

 

Fotos folgen....

 

Hier schon einmal das Video des Openings

02_Opening/2012.0602_RKI_LNdW_2012_133_7x10.web.jpg          

 

Opening      auf Tanztheater Collage Moderne / Youtube

 

 

 

 

 

 

mit freundlicher Unterstützung von:
phynixtanztStudio für Tango Argentino & Modern Dance
Hasenheide 54, 10967 Berlin
030-693 61 09 - www.phynixtanzt.de

 
english version right here

 


"Liquid Points" -Global Water Dances Berlin

im Rahmen von McPlanet.com - dem Internationalen Bewegungskongress zu Globalisierung, Umwelt und globaler Gerechtigkeit an der TU-Berlin.

CorpoLiquido_1.jpg

Liquid Points - eine Improvisation über u.a. folgende Themen:
Gesellschaftsfluss, Geldfluss, Überfluss, überflüssig sein, flüssig sein, Flüssigkeiten im und außerhalb des Körpers, Wassermangel ...
Im Anschluss gab es kurze Filme über die Global Water Dances 2011 und den Austausch und die Diskussion mit dem Publikum austauschen, um Anregungen für die international stattfindenden Global Water Dances 2013 zu sammeln. 

mit Eva Blaschke, Katrin Geller, Sibylle Günther, Heike Kuhlmann, Henry Mex (Musik) 

2012 forscht das Berliner Team (Eva Blaschke, Katrin Geller, Sibylle Günther, Heike Kuhlmann, Henry Mex) weiter am Thema und zeigt im Herbst dazu eine neue Tanztheaterproduktion.

weitere Infos zu Glabal Water Dances: archiv I" und    globalwaterdances.de


 

"Tanztheater Collage Moderne & Tango Argentino

im PHYNIXtanzt im RBB"

 

Das PHYNIXtanzt - Studio für Tango Argentino & Modern Dance / Berlin -

Modern_Boden_klklc.jpg wurde im Rahmen der Sendung "Heimatjournal" mit dem Thema "Hasenheide" des TV-Senders RBB am 7.04.2012 präsentiert.

Es tanzt das
Tanztheater Collage Moderne
(Sibylle Günther (Choreographie), Heike Kuhlmann, Christine Schramm, Henriette Friede) und den Tango Argentino: Linda Leva & Kurth.
Als Geschäftsführerin des Tanzstudios wurde Sibylle Günther interviewt.

 

Die ganze Sendung gibt es im Archiv des RBB - ab ca. 13 Minuten - 

 

Hier geht's zum Film au Vimeo: oder auf youtube:

Tanztheater Collage Moderne & PHYNIXtanzt im RBB
auf Vimeo

Tanztheater Collage Moderne & PHYNIXtanzt im RBB
auf youtube

 


"Illuminato 5c13"

Visionen eines noch nicht gearbeitenden Tanztheaters.


Im Rahmen der 1. Zukunftsbühne des Laft und der Sophiensaele Berlin im März 2012 haben wir die Visionen des neuen Virus Illuminato5c13 vorgestellt. Ein noch nicht realisiertes Projekt mit einer Auswahl von Visionen und der vom "Nichtfunktionieren-Virus" befallenen Beamertechnik..

 


Hier geht's zum Film au youtube: oder auf Vimeo:

Illuminato5c13 - Visionen der Viren
auf Youtube

Illuminato5c13 - Visionen der Viren
auf vimeo.com

 

Tanztheater Collage Moderne:
Tanz: Sibylle Günther & Anna Schlickenrieder;
Idee & Choreographie: Sibylle Günther

 

im Rahmen der "Zukunftsbühne" / Sophiensaele Berlin

 

Performances & Tanztheater 2011

 

  • "Du, Schwester!" / Heike Kuhlmann, Sibylle Günther, Elly Döring
      - Performancesalon; Kulturwerkstadt / "Nacht & Nebel";
        12.Showtime / Marameo

  • "Das Unterbewußtsein" - Queertangofestival / Heiligkreuzkirche Berlin

  • "Our Language?" - Miniaturen 1.2.3 / Radialsystem Berlin

  • "Global Water Dance 2011" - Hauptbahnhof & Spreeufer / Berlin

  • "Urban Odyssee" - ModeTanzPerformance 2011 - Bundesumweltamt Dessau

 

mehr Infos:

 

"Du, Schwester!"

Tanztheater von und mit Sibylle Günther & Heike Kuhlmann

 

DuSchwester_102_03_70x57_WEB.JPG
Was bedeutet „Schwestern“?
Sie lieben und/oder hassen sich.
Welche Verbindung haben sie?

In der Performance suchen wir nach diversen auch imaginativen Beziehungen zu (unseren) Schwestern.

- ein Zusammenspiel zwischen
   Musik und Tanz.

 

 

Dieses Tanztheaterstück wird in seinen Entwicklungsstufen präsentiert.

 

die bisherigen Versionen von "Du, Schwester!":

Trio mit Sibylle Günther, Heike Kuhlmannn & Elly Döring (Geige)

 

Oktober 2011

Die 3 Performerinnen befassen sich mit dem Thema der Schwester
- ein Zusammenspiel zwischen Musik und Tanz.

Im Rahmen von "12.Showtime" der Tanzprobebühne Marameo wurde ein kurzer Ausschnitt als Version I präsentiert.


hier geht's zum Video auf Vimeo

oder hier:

Du, Schwester! - 2 from Tanztheater Collage Moderne on Vimeo.

 

Du, Schwester2_a.jpg

November 2011


Eine längere Version II gab es dann im
November im Rahmen von "Nacht und Nebel"
in der KulturWerkStadt zu sehen.

 

Hier einige Eindrücke als Foto-PDF - Video folgt!

 

 

 

IMG0260-2-S_50.jpg
Version III
gab es dann Ende November

im Rahmen von "PHYNIXperformancesalon"

 

Es tanzten und spielten: <h3><a href="http://vimeo.com/48646996" target="_blank">Illuminato5c13
- Visionen der Viren auf vimeo.com</a></h3>
<h3><a href="http://vimeo.com/48646996" target="_blank">Illuminato5c13
- Visionen der Viren auf vimeo.com</a></h3>
Sibylle Günther, Heike Kuhlmann, Rudy Vega & Elly Döring (Geige)

 

Du, Schwester! Version III from Tanztheater Collage Moderne on Vimeo.

oder: Du,Schwester III



"Das Unterbewußtsein"

Das Tanztheater Collage Moderne / Sibylle Günther, Heike Kuhlmann und die Tangotänzerinnen Brigitta Winkler und Astrid Weiske performen zu dem Thema auf dem großen queertango-festival - Berlin


Heiligkreuzkirche, Berlin



"Our Language?"

Duo Heike Kuhlmann & Sibylle Günther

zum Video geht's hier hier auf Youtube


oder hier

 

 

 

 

 

 

 

oder hier aus anderer Perspektive -Youtube

im Rahmen von "Miniaturen 1.2.3." - Tanzzeit Berlin
Radialsystem, Berlin


"Global Water Dance"

ein weltweites Performance-Projekt zum Thema Wasser im Juni 2011

GWD_AW_4890_kl_80x53_WEB.JPG
In Berlin haben 3 Gruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten eine sternförmige Outdoor-Performance an der Spree bis zum Hauptbahnhof gestaltet, um dort gemeinsam das Publikum auf das Thema Wasser (von Umgang, Verschmutzung, Knappheit, Vermarktung) aufmerksam zu machen.

Beteiligt waren ca. 60 Mitwirkende (Tänzer, Tänzerinnen, Laien, Erwachsene - Jugendliche - Kinder...).oder auf Vimeo:

die 5 Choreographen: Eva Blaschke, Katrin Geller, Sibylle Günther, Heike Kuhlmann, Kerstin Reinhardt

Musik: Henry Mex

 

Das Tanztheater Collage Moderne & Guests startete am "Rolling Horse" am Hauptbahnhof.

 

zum Video mit Eindrücken der Performance aller 3 Groppen in Berlin geht's hier auf youtube oder unter globalwaterdances.de

 

Performanceorte: Europaplatz, Spreeufer & Washingtonplatz am Hauptbahnhof, Berlin;     Foto: astrid.weiske.de


"Urban Odyssee"

ModeTanzPerformance 2011

MTP2011_484

 

Die Mode von Meike Deter - Berlin wird vomTanztheater Collage Moderne
in Form einer Performance präsentiert

 

Thema ist die Nachhaltigkeit in Mode und Tanz.

 

 

MTP2011_484



Tanz:

Nina Baake, Silke Bruns, Andrea Duricova,
Sibylle Günther, Judith Hahn,
Christine Schramm, Rita Zumstein

 

 

MTP2011_484

 

  5.April 2011

  BundesUmweltamt Dessau

  anlässlich einer Ausstellung über
  Nachhaltigkeit &
  Ökologie und Kunst im Dialog

 

 

Performances & Tanztheater 2010

 

  • "Same Person Tomorrow?" - Doppelprogramm:
      "JoyFull Choices" - Tanztheater Collage Moderne & Guests
      "The Living Road" - Tanztheater Cylla
      - Theaterforum Kreuzberg / Berlin

  • "Urban Odyssee" - ModeTanzPerformance 2010 - Domaquarée / Berlin

  • "Joyfull Choices" - 6.BTTA - Heimathafen Neukölln / Berlin

 

mehr Infos:

same person tomorrow?

Das Tanztheater Cylla und das Tanztheater Collage Moderne
präsentieren in 2 Teilen Impressionen zu den Themen
"Wechselnde Persönlichkeiten, Wahn und Wahnsinn":

„JoyFull Choices"                          &

Tanztheater Collage Moderne
& Guests


„The Living Road”

Tanztheater Cylla & Guests

JoyFullChoices

Persönlichkeiten der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft -
ein Tanztheaterstück, das auf die Suche geht nach den multiplen Charakteren unseres Selbst. Widersprüche zwischen dem äußeren und inneren Blick - unterschiedliche Persönlichkeiten agieren miteinander, nebeneinander, gegeneinander.

·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·

Die lebendige Straße - eine Metapher für Strecken, Zeitspannen, die wir mit unterschiedlichen Befindlichkeiten, Wahrnehmungen und Gefühlen durchlaufen. Ein Schritt auf die andere Seite kann folgenschwer sein: Dort lauert vielleicht der Wahn oder gar der Wahnsinn...


Persons

Konzept & Choreografie:
Sibylle Günther

Tanz:
Tanztheater Collage Moderne
& Guests

Sandrine Battut, Claudia Berg,
Sibylle Günther, Heike Kuhlmann, Christine Schramm;
Jette Friede, Thuy Trang Le,
Emilie Pierre, Alice Rzezonka,
Irene Stippa, Carijlin teer Weer

·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·

Konzept & Choreografie:
Claudia Berg

Tanz:
Tanztheater Cylla & Guests
Claudia Berg, Sibylle Günther

Bruno Müller-Oerlinghausen, Christine Schramm
Ensemble Tanztheater Collage Moderne

Foto: Georgios Kefalas

·

Foto: unbekannt

- ein Tanztheaterabend von Claudia Berg & Sibylle Günther
Theaterforum Kreuzberg, Berlin - November 2010

mit freundlicher Unterstützung der CAAD-Foundation,


Isabel - Eiscafe

Isabel - Eiscafe, Böckhstr.1, 10967 Berlin

 

phynixtanzt Studio für Tango Argentino & Modern Dance
Hasenheide 54, 10967 Berlin
030-693 61 09 - www.phynixtanzt.de

 


ModeTanzPerformance: "Urban Odyssee"

Mode Meike Deter
Nachhaltigkeit und Persönlichkeit in Mode und Tanz

Begleitend zur Berliner Fashionweek 2010 präsentieren das Tanztheater Collage Moderne und
das Modelabel Meike Deter
die aktuelle Sommerkollektion 2010 im
Domaquarée Berlin - Juli 2010

Mode Meike Deter

Das Thema „Nachhaltigkeit als Mode und Lebensstil“ wird künstlerisch inszeniert - unter Einbeziehung der örtlichen Begebenheiten (Gourmet-Passage, Wasserspiel) nund des Publikumverkehrs.

mehr: ModeTanzPerformance



Fotos: Kerstin Siehl; unbekannt


„Joyfull Choices“

bild


Die Projektwerkstatt des Tanztheaters Collage Moderne zeigt Auszüge aus „Joyfull Choices" im Rahmen des 6.Berliner Tanz- und Theater-Abends Berlin

Heimathafen Neukölln, Berlin - Juni 2010

 

„Joyfull Choices“ befasst sich mit unterschiedlichen Persönlichkeiten mit den Elementen des Modern Dance, Zeitgenössischen Tanzes, aber auch sowie Schauspiel und Improvisation.

Foto: Georgios Kefalas - www.kefalas.ch

Performances & Tanztheater 2009

 

  • "Hide"Werkstatt der Kulturen / Berlin

  • "Tanzende Kommunikation" - EZI / Berlin

  • "Wasserwende" & "Aufbruch" - im Rahmen von
    "1989- Wie's im Buche steht" - Berlinweite Performanceaktion

  • "COUNTenTERMS"  -Werkstattaufführung

 

mehr Infos:

 

"Hide"

Die Projektgruppe zeigt Auszüge aus "Joyfull Choices" - ein Tanztheaterstück über Multiple Persönlchkeiten (z. Zt. noch in Arbeit)
im Rahmen des Festes des brasilianischen Tanzstudios " Tangára" in der
Werkstatt der Kulturen der Welt


"Tanzende Kommunikation"

das Publikum einbeziehende Soloperformance über Mutter-Kind-Beziehungen und deren Differenzen im Rahmen der Mentorenkonferenz „Sprache, die berührt - Zur Bedeutung von Sprache in Beratung und Mentorat“
EZI - Berlin


bild „1989 – wie’s im Buche steht“

60 Stunden theatraler Staffellauf durch Berlin über das Jahr 1989 und die Geschichtsschreibung mit rund 300 Berliner Akteuren
Collage Moderne performte "Wasserwende" am Wrangelbrunnen
und "Aufbruch" im Foyer der Humboldt-Universität Berlin

1989 - wie's im Buche steht


„COUNTenTERMS“

bild

Werkstattaufführung des Tanztheaters über Begegnungen, Zeit und deren Automatismen unter Mitwirkung der Modedesignerin Meike Deter
PHYNIXtanzt, Berlin

Performances & Tanztheater 2008


"Zentralfigur"

Diashow & Performance
zu Bildern aus dem Volks-Bild-Archiv
die Performance: Sibylle Günther; Dias: Susanne Wehr
Emerson-Gallery - Berlin
Atelier [sieben] im Rahmen von südwestpaasage - kultour

Video Performance Zentralfigur from volksbild on vimeo



"Was geschah wirklich?"
- zweiter Traum

Tanz & Film - Performance
Traum wird Realität, Realität wird Traum, Wirklichkeit, die geschah oder geschieht
Konzept: Claudia Berg; Video: Anette Hörtensteiner
Tanz: Claudia Berg, Sibylle Günther
Fliegendes Theater , Berlin


Objectionen / Objectionen II

zeigt Impressionen der Liebe zum Objekt. Wie reizvoll sind Mechanismen und Automatismen?
Dabei treffen Komödiantinnen auf Tänzerinnen, in melodiöser bis skurriler Weise.
Das Stück entstand aus der Arbeit mit dem projektorientierten Kurs & professionellen Darstellerinnen.

wer weicht - wer geht - wer sieht...

Theaterdiscounter, Berlin - im Rahmen von 100° - Theaterfestival
Saalbau Neukölln, Berlin - im Rahmen des 4. BTTA

Performances & Tanztheater 2007


"Liaison Urbane"

Tanztheater Collage Moderne
Tanztheater über Beziehungsmuster in der Mischung aus
Tango & Zeitgenössischem Tanz
Live.Piano: Marie-Elsa Drelon, Gesang: Susanna Ganarin;
gefördert vom Senat der Dezentralen Kulturarbeit Berlin /Schöneberg;
Die Weisse Rose, Berlin


"Tan Go On"

Tanztheater Collage Moderne
In einer Mischung aus professionellen u. engagierten Amateurtänzerinnen entstand nach einem mehrmonatigen Entwicklungsprozeß dieses Stück über Authentizität –
eine Mischung aus Tango & Zeitgenössischem Tanz;
Live-Piano: Marie-Elsa Drelon
Theater Zerbrochene Fenster, Berlin


"Tanzvariationen"

Wiederaufnahme des Duos mit Claudia Berg zum Japanischen Abend
für die Deutsch-Japanische Botschaft im "Zentrum der Japanisch-Deutschen Gesellschaft", Berlin

2006


„La Commandante”

ein Film über Che Guewara
Regie: Fumiko Matsuyama; Choreographie: Anke Rauthmann

 

"Let it all out!"

Actiontheatre - 24h - Konzept: Gabrial Walsh
Media House, Berlin

 

"Tanzvariationen"

Wiederaufnahme des Duos mit Claudia Berg zum Japanischen Abend
für die Deutsch-Japanische Botschaft im ""Kulturscheune Woldzegarten", Woldzegarten / Mürritz


2005


"Mode-Tanz-Performance"

getanzte Modeperformance in "ausberlin" - das Berlinkaufhaus

Choreographie: Sibylle Günther, Modedesign: Meike Deter
Tänzer/innen von Collage Moderne:
Sibylle Günther, Anna Löhlein, Susanne Obert, Mika Yuasa,Stanislav-Laf Bork, Dirk Walsh
Lesung: Vera Hüller
www.meikedeter.de, www.ausberlin.de

mehr: ModeTanzPerformance



 


"...heute jedoch nicht"

im Rahmen "Soli & Duette" - Choreographie-Werkstatt "Ernst-Busch"

Choreographie: Kerstin Köhler
Tanz: Sbylle Günther, Stanislav-Laf Bork
Musik: Ulrike Haage
Musikcollage: Henning Hetzer
BAT - Studiotheater , Berlin

 

 

"MD_WS_05"

getanzte Modeperformance
Choreographie: Stefanie Wietzig, Modedesign: Meike Deter

Schöneberger Magistrale 2005, Kapital - Berlin
als lebende Skulpturen - Emerson Gallery - Berlin
Emerson Gallery, www.meikedeter.de

 


"Walking Acts"

Choreographie: Sibylle Günther; Performance: S.G.& andere Künstler von Mimus e.V.

Schöneberger Magistrale 2005, Berlin

 


"Kunst und Technik"

Experimentelle Tanz-u. Theaterperformance
Choreographie: Sibylle Günther; Performance: S.G.& andere Künstler von Mimus e.V.

Lange Nacht der Museen - Treptowers (Allianz) - Berlin

 


"Tanzvariationen"

Duo mit Claudia Berg zum Japanischen Abend in Kressbronn und in Berlin Zehlendorf

 


"Diabolique"

Bühnenperformance zu dem Kurzfilm "Das Absolut Böse"

Choreographie: Sibylle Günther; Tanz: Tanztheater Collage Moderne
URBEAT-Event, Club 103, Berlin

 


"Das Absolut Böse"

Kurzmusikfilm von Edwin Brienen

Choreographie: Sibylle Günther; Tanz: Tanztheater Collage Moderne
Uraufführung: 16.06.05 Kino Brotfabrik, Berlin

 


"VB 55"

Sonderausstellung von Vanessa Beecroft, Neue Nationalgalerie Berlin

 


"Liturgischer Tanz"

Duo Sibylle Günther & Katja Richter
für den Osterfrühgottesdienst Hochmeisterkirche - Berlin Wilmersdorf

2004

 

"Pantha Rhei"

multimediale Performance im Erlebnisbad Schöneberg unter Einbeziehung des Publikums

Choreographie: Sibylle Günther
Regie / Konzeption: Reinhard Lorenz
Tanz / Performance: Jörg, Oliver, Sibylle Günther, Stefanie Wietzig, Susanne
Musik: Vokalensemble WOKIMS, Klanginstallationen von David Sanchez
unterstützt vom Bezirksamt Schöneberg und der Berliner Bäderbetriebe

 

 

"Mode in 4 Gängen"

getanzte Modeperformance

Choreographie: Stefanie Wietzig, Modedesign: Meike Deter
c/o Naturbund im Rahmen der Schöneberger Meile, Berlin

 

 

Duo Collage Moderne

Sibylle Günther, Stefanie Wietzig
Sommeruniversität der Friedrich-Ebert-Stiftung, Potsdam

 

 

"Tango Moderne"

Tanztheater Collage Moderne
Tanz: Sibylle Günther u. Stefanie Wietzig und das Tangoduo 2 Barberi
(Geige: Silva Finger, Akkordeon: Anne Dreyer)

die Begegnung der konzertanten Tangomusik und dem Modern Dance
Uraufführung im ProjektArt Berlin
Weitere Vorstellungen u.a.:
Neuköllner Arkaden („Tanz mit mir“ / 48 Stunden Neukölln)

 

 

„Warteschleifen“

Vereinigung Junger Künstler Berlin

Tanztheater für 3 Tänzerinnen und 4 Sprechervon Frank Heller
Inszenierung: Susanne Knapp
Kulturwerkstatt Paderborn (Eröffnung „Forum Moderner Tanz), Residenztheater Paderborn


mehr Infos zu einigen Projekten


diese Seite ist noch "under construction" - bald gibt's mehr Fotos - Videos - Slideshows...

 

 

"Wissenschaft trifft Tanz - Tanz trifft Wissenschaft"

Tanztheater Collage Moderne & Guests im Robert-Koch-Institut zur Langen Nacht der Wissenschaften - Juni 2012

 

1 -  Opening

 

 weitere Videos folgen in Kürze!



DuSchwester

"Du, Schwester!"

Tanztheater von und mit
Sibylle Günther & Heike Kuhlmann


Dieses Tanztheaterstück wird in seinen Entwicklungsstufen präsentiert.

Bislang wurden in 2911    3 Versionen präsentiet.
Version I & II mit Heike Kuhlmann, Sibylle Günther & Elly Döring ( Geige) im Rahmen von "12. Showtime" / Maramei / Berlin und bei "Nacht und Nebel" inder Kulturwerkstadt Neukölln. In Version III kam Rudy Vega dazu.

mehr: "Du, Schwester!"



Mode Meike Deter

ModeTanzPerformances

"Urban Odyssee" 2011 & 2010, "ausberlin" 2005 und mehr

mehr: ModeTanzPerformance

 


Filme I


„La Commandante”

ein Film über Che Guewara
Regie: Fumiko Matsuyama; Choreographie: Anke Rauthmann